Neubau einer 2,5-fach Sporthalle in Grabenstätt

Bauherr:Bauherrengemeinschaft Turn- und Mehrzweckhalle Grabenstätt GbR
BGF:2.230 m²
BRI:15.680 m³
Lph HOAI:

1 – 9

Planungsbeginn:2009
Fertigstellung:2012

Die Gemeinde Grabenstätt soll im Bereich der bestehenden Sportanlagen eine neue Sporthalle erhalten, mit direkter, unterirdischer Anbindung an die bestehende Schule. Der 3-teilige Baukörper gliedert sich in Funktionsbereiche, Halle mit Tribüne und Geräteräume. Technikräume und Konditionsraum sind im UG angeordnet.