Neubau einer 4-gruppigen Kindertagesstätte in Schechen / Pfaffenhofen

Bauherr: Gemeinde Schechen
Tätigkeit: Hochbau, Architektur, Brandschutz, Freianlagen
Ort / Region: Pfaffenhofen / Rosenheim
BGF: 1.443 m²
BRI: 5.598 m³
Nutzfläche NF: 889 m²
Lph HOAI:

1 – 9

Planungsbeginn: 2018
Fertigstellung: 2020

Die Erschließung der 2-geschossigen Kindertagesstätte, nach Süden ausgerichteten und nicht unterkellerten Gebäudes erfolgt auf der unmittelbar am öffentlichen Raum liegenden Westseite über eine überdachte Gebäudenische und Windfang.
Die Geschosse werden über ein zentral im Gebäude liegendes Treppenhaus mit Aufzug barrierefrei erschlossen.

Die jeweils 2 Kindergarten- und Krippengruppen wurden ebenso südlich zum Garten hin angeordnet, wie Ruhe-, Intensiv- und Mehrzweckraum.
Im Norden des Gebäudes sind verteilt auf EG und OG Büros, Garderoben, WCs, Putzräume sowie Technik und weitere Nebenräume geplant.

Das Gebäude wird süd-, west- und ostseitig von einem Balkon mit Treppenabgang in den Garten- bzw. Zugangsbereich umschlossen.
Dieser dient als Fluchtweg und ermöglicht eine offene Flur- und Treppenhausgestaltung im Inneren des Gebäudes.

Als Balkonverkleidung wird umlaufend ein Holzriegelwerk um das Gebäude ausgeführt. Somit ist ein überdachter Aufenthalt im Freien im EG und OG möglich.