Energetische Sanierung der Volks- und Hauptschule in Bischofswiesen

Bauherr:Gemeinde Bischofswiesen
BGF:10.400 m²
BRI:43.300 m³
Lph HOAI:

1-9

Planungsbeginn:2009
Fertigstellung:2010

Unter anderem mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Konjunkturpaket II sollte die Volks- und Hauptschule der Gemeinde Bischofswiesen mit Sporthallen energetisch saniert werden. Der zu sanierende Komplex setzt sich aus drei, einen Innenhof bildenden, Baukörpern unterschiedlicher Bauabschnitte zusammen, an die durch einen Verbindungsgang zwei Einfach-Sporthallen angeschlossen sind. Die Fassaden im Innenhof werden konträr zum zurückhaltenderen Außenbereich farbig lebendiger ausgestaltet. Die entstehenden Bänder zeigen so Einheiten des Gebäudeinneren auch nach außen. Im Zuge der energetischen Sanierung wird auch der Brandschutz überprüft und das Gebäude den heutigen Anforderungen angepasst.