Neubau des Restaurants Hofanger in Gstadt

Bauherr:Gemeinde Gstadt
BGF:425 m²
BRI:1.850 m³
Lph HOAI:

1-9

Planungsbeginn:2003
Fertigstellung:2007

Das nahezu vollständig in den Hang zum See eingeschobene Gebäude tritt von der Straßenseite nur durch die gläserne Eingangsrotunde und die flach geneigten, begrünten Dachflächen in Erscheinung. Die Eingangsrotunde dient einerseits als straßenseitige Zugangsmöglichkeit zum Restaurant und macht andererseits auf das darunter liegende Restaurant aufmerksam. Hier bietet die halbkreisförmige Fensterfront einen großzügigen Rundblick auf Chiemsee und Fraueninsel für die ca. 65 Sitzplätze im Innenbereich. Alle Nebenräume wie Küche, Technik und WCs sind hangseitig integriert.