Neubau Feuerwehrhaus und
BRK-Station in Bad Wiessee, Machbarkeitsstudie

Bauherr:Gemeinde Bad Wiessee
BGF:1.272 m²
BRI:6.802 m³
Lph HOAI:

1-2

Planungsbeginn:2011

Das Gebäude besteht aus einem zweigeschossigen, zur Nord- und Westseite hin orientierten L-förmigen Baukörper, in welchem sich sämtliche Aufenthalts-, Funktions-, Nutz- und Lagerräume befinden. Der obere Abschluss ist in Form eines Pultdaches mit First zur Gebäudemitte hin ausgerichtet. In dieses „L“ greift der eingeschossige Fahrzeughallenteil. Dieser orientiert sich auf die Süd- und Westseite hin.