Neugestaltung des Marktplatzes in Waging am See

Bauherr:Gemeinde Waging am See
Fläche:1.700 m²
Lph HOAI:

1-8

Planungsbeginn:2000
Fertigstellung:2001
  • Maßnahme im Rahmen der Ortssanierung, Förderung über das Bayrische Städtebauförderungsprogramm
  • Neugestaltung im Zuge der Realisierung des innerörtlichen Verkehrskonzeptes
  • Gestaltung und Aufwertung des Platzes, Verbesserung der Aufenthaltsqualität, u.a. im Hinblick auf die Funktion als Fremdenverkehrsgemeinde
  • Berücksichtigung von Anlieferbereichen und Gestaltung als verkehrsberuhigter Bereich, Einsatz von hochwertigen Bodenbelägen (Granitkleinstein, Granitplatten)
  • Durchgrünung des Straßenraumes und Flächenentsiegelung