Generalsanierung der Preysing-Grundschule in Aschau im Chiemgau

Bauherr:Gemeinde Aschau im Chiemgau
BGF:1.930 m²
BRI:6.110 m³
Lph HOAI:

1-9

Planungsbeginn:2013
Fertigstellung:2015

Nach dem Hochwasser in Aschau im Mai 2013, bei dem das Schulgebäude im Untergeschoss stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, konnte ab September 2013 mit den Planungen bzgl. Hochwasserschutz und Generalsanierung begonnen werden.

Die Arbeiten zur Abdichtung des Untergeschosses im Ostflügel erstreckten sich hierzu vom Abbruch der alten Bodenplatten sowie Einbau von auftriebsicheren neuen Bodenplatten mit Anschluss an die Innen- und Außenabdichtung. Bestandswände erhielten eine Horizontalsperre. Die Kelleraußentüre wurde höher gesetzt und die Kelleraußentreppe erneuert. Eine mobile Hochwassersperre für die Kelleraußentüre und den Technikraum wurde ergänzend mit eingeplant.

Downloadlink zur Broschüre