Kindergarten „Villa Sonnenschein“ in Freilassing
21 November 2017

Freilassing – Bereits im Jahr 2013 hat der Stadtrat Freilassing beschlossen, dass ein neuer Kindergarten gebaut werden soll: Die Villa Sonnenschein. Nun wurden der Entwurfsplan und die Kostenberechnung beschlossen: Die Stadt Freilassing bekommt einen neuen Kindergarten. Begonnen wurde mit der Planung der neuen Betreuungseinrichtung bereits im Jahre 2013. Nach ersten Kostenschätzungen, die im Sommer 2017 […]

Einweihung und Tag der offenen Tür beim BRK-Zentrum Ebersberg
27 Oktober 2017

Ebersberg · Über zehnJahre ist es her, dass der Entschluss für den Bau einer neuen Geschäftsstelle mit Rettungswache gefasst wurde, denn das alte Gebäude war für die gewachsenen Geschäftsbereiche mit 170 hauptamtlichen und knapp 800 ehrenamtlichen Mitarbeitern bedingungslos zu klein geworden. Im August erfolgte der Umzug in das neue BRK Zentrum am Ortsrand in der […]

Sportpark Tittmoning: Bis zum Winter soll der Rohbau stehen
20 September 2017

Zufrieden mit der Baustelle sind Bauunternehmer Andreas Di-Qual, Josef Fürmann (Planungsgruppe Strasser), 2. Schützenmeister Hans Berreiter, Schützenmeister Karl-Heinz Sagmeister, Alfons Rieder (Strasser), TSV- Vorsitzender Andreas Bratzdrum und sein Stellvertreter Peter Kraller. − Foto: Huber Das unfertige Gebäude erinnert an ein Schiff: Lang und schmal erhebt es sich über der Salzachau, zwei Kräne ragen gen Himmel. […]

Im Gespräch mit Dr. Barbara Hendricks
14 September 2017

Im Gespräch mit Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und Bundestagsabgeordneter Dr. Bärbel Kofler. Wir durften unser aktuelles Wohnbauprojekt Watzmannstraße 6 und 8 für die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Haidforst als positives Beispiel zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum vorstellen. Das Bild zeigt die Besprechung im Rathaus Traunstein Der Druck auf den Traunsteiner Wohnungsmarkt […]

Orthopädische Gehstrecke und Japanischer Garten der Chiemgau-Klinik Marquartstein
27 Juli 2017

Orthopädische Gehstrecke und Japanischer Garten der Chiemgau-Klinik Marquartstein Blumen- und Gestaltungshighlight bereichert die Parkanlage der Klinik Strahlende Gesichter gab es bei der Abnahme der neuen Orthopädischen Gehstrecke und des Japanischen Gartens der Chiemgau-Klinik Marquartstein. Nicht nur dass der Rehabereich der Klinik mit einer neuen Gehstrecke ausgestattet wurde. Die Treppenanlage und die Fusstaststrecke sind eingegliedert in […]

Bebauungsplan »Theresienstraße« war Thema
10 April 2017

Siegsdorf – Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes »Theresienstraße« zur Ansiedlung von Wohnbebauung auf dem bisherigen Gelände einer Möbelschreinerei, dem Bau einer Fahrzeughalle im Gewerbegebiet »Gastager Feld« und einem Freistellungsantrag für eine Geländeauffüllung im Baugebiet »Augraben« hatte sich der Siegsdorfer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinanderzusetzen. Die Schreinerei Feil will ihren Betrieb von der Theresienstraße ins […]

Startschuss für den Anbau an die Traunsteiner Mittelschule
7 April 2017

Traunstein – Die Stadt Traunstein hat derzeit jede Menge zu tun mit den Schulen in ihrer Trägerschaft. An der Ludwig-Thoma-Schule wird seit Monaten gebaut… Seit Monaten wird an der Ludwig-Thoma-Schule gebaut, in Kammer soll ein Anbau für den Kinderhort entstehen und das Dach der Grundschule Haslach muss saniert werden. Gestern nun fiel an einer weiteren […]

Sportpark Tittmoning schreitet voran
3 März 2017

Ortsbegehung am Siechenbach: Die Vertreter der Bauherrengemeinschaft Sportpark Tittmoning zeigen sich sehr zufrieden, dass die Verlegung und Renaturierung des Siechenbaches bereits weitgehend abgeschlossen ist. Im Bild gut erkennbar ist der neue geschwungene Verlauf des neuen Bachbetts und die naturnahe Ufergestaltung. Bereits im April beginnen die Hochbauarbeiten, davor wird eine weitere Retentionsfläche geschaffen. Das Bild zeigt […]

Erweiterung Rathaus Tuntenhausen, Machbarkeitsstudie 1. Preis
1 Februar 2017

Das Konzept sieht eine Erweiterung des Rathauses in Tuntenhausen auf der Ostseite des Bestandes vor. Hierdurch wird über einen transparenten Verbindungsbau die Zugangssituation neu organisiert, welcher die barrierefreie Erschliessung, auch für das Bestandsgebäude mit seinen Splitlevelebenen, organisiert. Durch die Erweiterung im Osten können Flächenreserven im Westen des bestehenden Rathauses erhalten werden. Die Firstausrichtung und Gebäudesilhouette […]